Abgeordnete fordern Freilassung Jonathan Pollards

Abgeordnete fordern Freilassung Jonathan Pollards

  •    

    Insgesamt 106 Abgeordnete aller Fraktionen der Knesset unterzeichneten die Petition, in der Präsident Obama zur sofortigen Freilassung des inhaftierten Jonathan Pollards aufgefordert wird.

  • icon_zoom.png
    Polard Polard : Haim Zach / GPO
    Die Abgeordneten der Knesset im Gespräch mit Präsident Peres (Foto: Haim Zach/GPO)
     
  •  
    Die Abgeordneten Nachman Shai und Ayelet Shaked, die an der Spitze der Initiative stehen - eine Initiative der Regierungsparteien ebenso wie der Opposition, jüdische wie arabische Abgeordnete - übergaben die Überschriften am Neujahrsmorgen Präsident Shimon Peres, der sie an Präsident Obama weiterleiten wird. Shaked betonte den Konsens, der in dieser Frage im Parlament und der israelischen Öffentlichkeit herrsche. Es handele sich um eine „nationale Angelegenheit“.

    Präsident Peres sagte, es sei seine Pflicht, der Bitte nachzukommen und er tue dies mit Stolz. Zudem habe er in der Vergangenheit mehrfach versucht, bei den Vorgängern Präsident Obamas eine Freilassung Pollards zu erwirken.

    Jonathan Pollard ist jüdischer US-Bürger und war im Jahre 1987 wegen angeblicher Übermittlung geheimer Dokumente an Israel während seines Dienstes in der US-Marine verurteilt worden. Wegen seiner Verdienste für Israel wurde ihm im Jahre 1998 die israelische Staatsbürgerschaft zuerkannt.

    (Präsidialamt/Botschaft des Staates Israel, 02.01.13)
DruckenDruckversion
  
Einem Freund mailen
  
Bookmark and Share