Präsident Shimon Peres sendet Beileidsbekundung nach Kenia

Präsident Shimon Peres sendet Beileid nach Kenia

  •    

    ​​​

     

     

     

     

      

     

     

     

     

     

    Präsident Shimon Peres hat einen Kondolenzbrief an den Präsidenten der Republik Kenia, Uhuru Muigai Kenyatta geschrieben:

     
    "Ich möchte mein tiefstes Mitgefühl aufgrund des schrecklichen Terroranschlags in Nairobi an die Bevölkerung Kenias senden. Vom Heiligen Land aus beten wir für die Freilassung der Geiseln, der vollständigen Genesung der Verletzten und Trost für die Familien der Opfer.
     
    Terrorismus ist eine globale Bedrohung und die Verantwortlichen machen keinen Unterschied zwischen Jung und Alt, Männern oder Frauen. Es gibt keine Rechtfertigung für die Ermordung unschuldiger Zivilisten. In dieser schweren Zeit steht Israel Seite an Seite mit der kenianischen Regierung und Bevölkerung. Wir in Israel kennen den Schmerz von Terrorismus und werden alles tun, was wir können, um die Menschen in Kenia zu unterstützen."
  •  
     
     
     
DruckenDruckversion
  
Einem Freund mailen
  
Bookmark and Share