50. Münchner Sicherheitskonferenz

Livni und Jaalon in München zur MSC 2014

  •   Israel zu Gast bei der 50. Münchner Sicherheitskonferenz
  •    
    Am diesem Wochenende fand zum 50. Mal die Münchner Sicherheitskonferenz statt. Insgesamt 15 Staatsoberhäupter und 50 Staatsminister waren von Freitag, den 31.01. bis Sonntag den 02.02.2014 zu Gast im Bayerischen Hof in München.
     
    Aus Israel reiste eine Vielzahl hoher Persönlichkeiten an, um an der hochkarätig besetzten Münchner Sicherheitskonferenz teilzunehmen. Neben der deutschen Besetzung von Bundespräsident Gauck, Außenminister Steinmeier und Verteidigungsministerin von der Leyen, nahmen auch internationale Größen, wie zum Beispiel UN Generalsekretär Ban Ki-moon, die Hohe Vertreterin der EU für Außen – und Sicherheitspolitik Ashton, US Staatssekretär John Kerry und der ukrainischer Oppositionsführer Vitali Klitschko teil.
     

    Tzipi Livni anch der Break Out Session am Freitag, 31.1.2014 bei der 50. Münchner Security Conference.
    Foto: Generalkonsulat des Staates Israel
    Justizministerin Tzipi Livni, Beauftragte des Staates Israels für den Friedensprozess mit den Palästinensern, erhielt zum Auftakt der Konferenz am Freitag, den 31. 01.2014 in einer Break Out Session über den Nahen Osten das Wort. Mit ihr zusammen sprachen Tony Blair, Sonderbeauftragten des Nah-Ost Friedensprozesses, Dr. Saeb Erekat, Leiter der palästinensischen Verhandlungsführung und Dr. Martin S. Indyk, Sonderbeauftragter für die Nah-Ost Friedensverhandlungen aus den Vereinigten Staaten, Vizepräsident und Direktor für Außenpolitik.
     
    Hier finden Sie die komplette Aufzeichnung der Break Out Session:
     
     
    Neben dem offiziellen Teil der Konferenz, fanden zahlreiche bilaterale Treffen statt, unter Anderem traf Ministerin Livni US Staatssekretär John Kerry. Nationaler Sicherheitsberater des Ministerpräsidenten Netanjahu, Yossi Cohen führte ebenfalls Hintergrundsgespräche.
     
    Außerdem zu Gast bei der Konferenz war der ehemaliger Premierminister und Verteidigungsminister a.D. Ehud Barak, sein Statement finden Sie hier:
     
     
    Am letzten Tag der Sicherheitskonferenz in München stand der Nahe Osten im Mittelpunkt. Die Paneldiskussion mit Irans Außenminister Mohamad Javad Zariv finden Sie hier:
     
      
    Weitere Pressestimmen:
     
     
     
    Dem israelischen Verteidigungsminister Moshe (Boogie) Ya’alon gebührte das Schlusswort der hochkarätigen Konferenz.



     
     
    Information:
    Im Text finden Sie weiterführende Links zum Thema. Für den Inhalt externer Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich. Die unter den Links angegebenen Texte und Videos geben nicht grundsätzlich den Standpunkt der israelischen Regierung wieder, sondern bieten einen Einblick in die politische Diskussion.
     
  • Foto: Generalkonsulat des Staates Israel
     
DruckenDruckversion
  
Einem Freund mailen
  
Bookmark and Share