Idea Bio Medical Uni Stuttgart
   
  • Innovatives Israel

IDEA Bio-Medical in Stuttgart

  •    

    Das Institut für Zellbiologie und Immunologie der Univsersität Stuttgart arbeitet seit kurzem mit einer Scanner der Firma IDEA Bio-Medical aus Israel.

    Die hochauflösende, automatisierte WiScan-Technologie wurde von IDEA speziell für Forschungseinrichtungen entwickelt. Es kann auch ohne Expertise in Mikroskopiesystemen verwendet werden und ist sehr einfach mittels Touch-Screen zu bedienen. Das wichtigste Alleinstellungsmerkmal ist sein Laser-Autofokus, der eine hochqualitative, scharfe Bildgebung in hoher Geschwindigkeit ermöglicht. Zudem machte die Preisgestaltung das System sehr attraktiv für das Team um den Institutsleiter, Prof. Dr. Klaus Pfizenmaier.

    „Vor zwei Jahren waren wir noch weitgehend unbekannt. Jetzt rühmen wir uns großer Kunden in den USA und Europa und entwickeln schnell neue Märkte,“ freut sich Ilan Friedman, Vertriebsmanager bei IDEA Bio-Medical. Der Verkauf an die Universität Stuttgart markiere den Eintritt auf den deutschen Markt und eröffne die Möglichkeit weiterer Abschlüsse. Das Potenzial hierzulande sei groß und das Interesse an den Produkten seiner Firma überwältigend.

    WiScan wurde gemeinsam mit YEDA, der Technologietransfereinrichtung des Weizmann Instituts, entwickelt.

    Weitere Informationen über IDEA Bio-Medical Ltd. finden Sie auf idea-bio.com.

    Details zum Institut für Zellbiologie und Immunologie der Universität Stuttgart können Sie unter hier nachlesen.


    Quelle: Israel Trade Center Berlin


  • icon_zoom.png
    IDEA Bio Medical Universität Stuttgart IDEA Bio Medical Universität Stuttgart : IDEA Bio Medical
     
     
  •