Weiter Raketen auf Israel

Weiter Raketen auf Israel

  •    
    Die Raketenangriffe aus dem Gazastreifen auf israelisches Gebiet wurden auch heute Nacht und am Morgen fortgesetzt.
     
    Am Donnerstagnachmittag ertönte zum ersten Mal seit 1991 „Alarmstufe Rot“ in der Region Tel Aviv. Eine Rakete schlug bei Rishon le-Zion ein, eine weitere bei Tel Aviv.
     
    Insgesamt schlugen am Donnerstag 212 Raketen auf israelischem Gebiet ein, 103 weitere wurden von dem Raketenabwehrsystem Iron Dome abgefangen.
     
    Über Nacht flog die Luftwaffe der Israelischen Verteidigungsstreitkräfte (ZAHAL) Angriffe gegen mehr als 150 Ziele im Gazastreifen, von denen aus Raketen abgefeuert wurden. Des weiteren wurden Waffenlager getroffen. Die Kapazitäten der Terroristen wurden dadurch merklich geschwächt, heute Morgen wurden nur noch einzelne Einschläge verzeichnet.
  •  
     
  •  

     עורך תוכן

     
  •  
DruckenDruckversion
  
Einem Freund mailen
  
Bookmark and Share