Rakete auf Aschkelon

Rakete auf Ashkelon

  •    
    Erstmals seit der Operation Pillar of Defense haben palästinensische Terroristen aus dem Gazastreifen am 26. Februar eine Rakete auf israelisches Gebiet abgefeuert. Die Rakete des Typs Grad detonierte südlich der Stadt Ashkelon.
     
    „Wir leben unser Leben weiter wie bisher, die Kinder gehen heute ganz normal in die Schule“, so Yair Farjun, Bürgermeister des Bezirks Chof Ashkelon. „Aber wir bleiben angespannt, wie immer seit der Operation Pillar of Defense.“
     
    Präsident Peres sagte bei einem Besuch in der Grenzregion zum Gazastreifen: "Ruhe wird mit Ruhe beantwortet werden. (...) Sie haben kein Interesse daran, die Stimmung anzuheizen, aber wenn sie schiessen, werden sie eine Reaktion erhalten".
     
    (Ynet/Präsidialamt, 26.02.13)
  •  
     
  •  
DruckenDruckversion
  
Einem Freund mailen
  
Bookmark and Share