Israels CERN-Mitgliedschaft

Israel: CERN-Mitglied

  •    

    Die europäische Organisation für Kernforschung CERN hat am Donnerstag einer Vollmitgliedschaft Israels zugestimmt und damit eine noch höhere Beteiligung Israels an den wissenschaftlichen und industriellen Aktivtäten der CERN ermöglicht.

    Außenminister Avigdor Lieberman sprach allen Wissenschaftlern und Diplomaten, die der Aufnahme Israels den Weg bereiteten, sowie den europäischen Mitgliedsstaaten der CERN seinen Dank und seinen Glückwunsch aus.


    Eviatar Manor, Israels Botschafter bei den Vereinten Nationen in Genf, sagte: „Israel ist stolz darauf, Mitglied der CERN zu sein, einem Flaggschiff der europäischen wissenschaftlichen Forschung. Wir freuen uns darauf, zu dessen weiterer Entwicklung zum Wohle der Wissenschaft und Bildung beitragen zu können.“

    Israelische Wissenschaftler arbeiten bereits seit 1991 im Programm des CERN. Seit dem Jahr 2011 war Israel assoziiertes Mitglied der Organisation.

    Bildbeschreibung: Eliezer Rabinovici, Israelische Wissenschaftsakademie; Eviatar Manor, Israels Botschafter bei den UN in Genf; CERN-Generaldirektor Rolf Heuer; Giora Mikenberg, Weizmann-Institut (Foto: MFA/Anna Pantelia)

    (Außenministerium des Staates Israel, 13.12.13)

  •  
     
DruckenDruckversion
  
Einem Freund mailen
  
Bookmark and Share