Facebook-Friedenskonferenz

Peres und Clinton bei Facebook

  •  
     
    Heute Morgen um zehn Uhr hat die erste Facebook-Friedenskonferenz begonnen. Die Konferenz ist ein gemeinsames Projekt des "Peres Center for Peace" und der "YaLa Palestine Initiative".
     
    Die Facebook-Konferenz soll zum einen die Begegnung zwischen jüdischen und arabischen Jugendlichen aus dem Nahen Osten fördern, zum anderen kommunizieren prominente Redner wie Staatspräsident Shimon Peres, US-Außenministerin Hillary Clinton, Palästinenserpräsident Mahmud Abbas, Schauspielerin Sharon Stone und Barcelonas Fußballtrainer Pep Guardiola, teilweise per Video-Schaltung, mit den Teilnehmern.
     
    Die Online-KonferenzIn seiner Rede bei der Konferenz sagte Präsident Peres: "Die jungen Leute sollten die Möglichkeiten der Vernetzung nutzen, um sich kennen zu lernen und eine gemeinsame friedliche Zukunft zu bauen."Der Leiter des "Peres Center for Peace" Uri Savir erklärte dazu, das zentrale Ziel dieser Konferenz sei es, die Agenda der nächsten Generation in der Region mitzugestalten.Nimrod Ben-Zeev, Website-Administrator der "YaLa Palestine Initiative", sagte, die Konferenz wolle eine Botschaft des Friedens an die Regierenden in der Region aussenden und konkrete Programme entwickeln, wie beispielsweise eine Online-Leadership-Akademie.Die Konferenz dauert noch bis zum Dienstagabend. Teilnehmer sind willkommen unter: http://apps.facebook.com/shakerapp/?cmpn=yala photos by iphone siri
     
  •  
DruckenDruckversion
  
Einem Freund mailen
  
Bookmark and Share