Reisedokumente

Reisedokumente

  •  
     
  • Israelische Reisedokumente

  •  
    Wichtiger Hinweis
    Sie möchten einen neuen Pass beantragen oder Ihren jetzigen Pass verlängern?
     
    Da der Staat Israel verschiedene Reisedokumente ausstellt, informieren Sie sich bitte zuerst telefonisch über die verschiedenen Anträge und Gebühren bei den MitarbeiterInnen der Konsularabteilung.
                           
    Verlängerung eines Reisepasses oder Travel Document
    Ein israelischer Reisepass wird bis zu einer maximalen Gültigkeitsdauer von 10 Jahren verlängert.
    Ein Travel Document wird bis zu einer maximalen Gültigkeitsdauer von 5 Jahren verlängert, wenn wir dazu befugt sind.
    Zur Verlängerung der Gültigkeit Ihres Reisepasses/Travel Documents benötigen wir folgende Unterlagen:
    - Ihren jetzigen Reisepass oder Travel Document
    - Ein vollständig ausgefülltes und unterschriebenes Antragsformular
      (in Hebräisch und Englisch)
    - Einen mit 6 CHF frankierten und an Sie adressierten Rückumschlag
    Eine Verlängerung des Reisepasses / Travel Documents für Minderjährige ist möglich, aber nur in Anwesenheit von mindestens einem Elternteil.
  • Ausstellung eines neuen Reisepasses

  •  
    Wenn Sie einen abgelaufenen israelischen Reisepass besitzen, der vor 10 Jahren oder mehr ausgestellt wurde, oder in dem sich keine freie Seite mehr für Reisevermerke/Visa befindet, können Sie einen neuen Reisepass beantragen:
     
    Zur Ausstellung eins neuen Reisepasse benötigen wir folgende Unterlagen:
    - Ihren jetzigen Reisepass
    - Ein vollständig ausgefülltes und unterschriebenes Antragsformular
      (in Hebräisch und Englisch)
    - 2 gleiche aktuelle Passfotos (3.5x4.5 Farbe, Bilder schlechter Qualität werden
      nicht angenommen)
    - 75,- CHF Gebühren pro Person (keine Schecks oder Briefmarken oder Bargeld)
    - Einen mit 6.- CHF frankierten und an Sie adressierten Rückumschlag
     
    Passaustellung für minderjährige Kinder (bis zum 18. Lebensjahr): beide Eltern müssen das Antragsformular unterschreiben. Das Kind muss mit mindestens einem Elternteil persönlich bei der Botschaft vorbeikommen.
    Die Gebühren betragen 37,- CHF (keine Schecks oder Briefmarken oder Bargled)
     
  • ​Ausstellung eines neuen Reisepasses bei Verlust oder Diebstahl

  •  
    Wenn Ihr israelischer Reisepass gestohlen wurde oder verloren gegangen oder beschädigt ist, können Sie einen neuen Pass beantragen. Verlust und Diebstahl müssen bei der Polizei gemeldet werden. Bei Beantragung eines neuen Reisepasses auf Grund von Diebstahl, Verlust oder Beschädigung, müssen Sie persönlich im Konsulat zur Unterzeichnung einer Erklärung erscheinen und die polizeiliche Meldung sowie die oben aufgeführten Unterlagen vorzeigen.
    Die Gebühren bei Diebstahl/Verlust betragen zusätzlich 75,- CHF für Erwachsene und 37,- CHF für Minderjährige. Bitte bringen Sie ein alternatives israelisches Dokument mit Lichtbild mit (z.B. Führerschein).
     
    Ausstellung eines neuen Travel Documents
    Wenn Sie ein abgelaufenes israelisches Travel Document besitzen, das vor fünf oder mehr Jahren ausgestellt wurde, oder in dem sich keine freie Seite mehr für Reisevermerke/Visa befindet, können Sie ein neues Travel Document beantragen.
     
    Zur Ausstellung eines neuen Travel Documents benötigen wir folgende Unterlagen:
    - Ihr jetziges Travel Document
    - Ein vollständig ausgefüllte und unterschriebenes Antragsformular
      (in Hebräisch und Englisch)
    - 2 gleiche aktuelle Passfotos (3.5x4.5 Farbe, Bilder schlechter Qualität
      werden nicht angenommen)
    - 37,- CHF Gebühren pro Person (keine Schecks oder Briefmarken oder Bargeld)
    - Einen mit 6.- CHF frankierten und an Sie adressierten Rückumschlag
  • Ausstellung der ersten Reisepasses

  •  

    Zur Ausstellung des ersten Reisepasses / Travel Documents ist ein persönliches Erscheinen im Konsulat zwingend erforderlich.

     

    Hinweis
    Wir empfehlen, Pässe, Dokumente und Bargeld per Einschreiben an uns zu schicken.
    Die Gebühren für die Dienstleistungen der Konsularabteilung werden über ein Post-Konto bezahlt.
     
    Sie können die Gebühren folgenderweise begleichen:
    1.      Überweisung auf das Konto mit der IBAN CH02 0900 0000 6037 6952 9 .
    2.      Einzahlung auf unser Post-Konto mit der Nr. 60-376952 9 (Bei Bareinzahlungen wird eine Zusatzgebühr von 2 CHF erhoben).
     
    Bitte keine Schecks oder Briefmarken oder Bargeld
    Leider können wir keine Überweisungen von außerhalb der Schweiz annehmen.
     
    Vielen Dank.
    Bitte achten Sie darauf, dass Ihr Antwortcouvert mit 6.- CHF frankiert ist.
     
    Antwortcouverts mit einer Adresse in Frankreich oder Deutschland sind mindestens mit 13 CHF zu frankieren.
     
    Botschaft des Staates Israel
    Konsularabteilung
    Alpenstrasse 32
    3000 Bern 6