Deutsch-Israelische Kooperation in der industriellen Forschung und Entwicklung

Forschung & Entwicklung

  •  
     
    Die Kooperation zwischen dem Israeli Ministry of Industry and Trade und dem BMBF begann bereits vor einigen Jahren. Im Juni 2000 schlossen die Ministerien beider Seiten ein Abkommen über ein Kooperationsprogramm in der industriellen Forschung und Entwicklung. Die Vertragspartner vereinbarten, für dieses Programm je rund 1,3 Mio Euro Fördergelder zur Verfügung zu stellen, die insbesondere an kleine und mittlere Unternehmen wie auch an Start-Ups verteilt werden sollen. Durch DIIK sollen insbesondere Vorhaben in der Elektronik, Informations- und Kommunikationstechnologie, der Biotechnologie und ihren angrenzenden Bereichen, den Materialwissenschaften und der Umwelttechnologie gefördert werden. 
     
  •  
  • Weitere Informationen

  •  
    Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an die Wissenschaftsabteilung der Botschaft des Staates Israel.
     
DruckenDruckversion
  
Einem Freund mailen
  
Bookmark and Share