Home
  • 2015: 50 Jahre Israel-Deutschland

2015: 50 Jahre Israel-Deutschland

  •  
    Im Jahr 2015 begehen Israel und Deutschland den 50. Jahrestag der Aufnahme der diplomatischen Beziehungen.

    Wie bei den fünften bilateralen Regierungskonsultationen im Februar 2014 von Bundeskanzlerin Angela Merkel und Ministerpräsident Benjamin Netanyahu betont wurde, soll insbesondere die Jugend einer der zukunftsorientierten Schwerpunkte dieses Jubiläumsjahres sein.
     
    Offizielle bilaterale Website
    Auf Beschluss der Regierungen beider Staaten wurde einen offiziellen gemeinsamen Internetauftritt gestaltet. Dieser soll das Jubiläum „50 Jahre Israel-Deutschland“ begleiten. Er informiert über Geschichte und Gegenwart der ebenso einzigartigen wie facettenreichen bilateralen Beziehungen. Ein wichtiges Element ist darüber hinaus der Veranstaltungskalender, der alle Events zum Jubiläumsjahr aufführt.
     
    Offizielles Logo
    Während der Regierungskonsultationen 2014 wurde auch das offizielle Logo zum Jubiläumsjahr vorgestellt.

    Logo für 2015

    Gemeinsame Presseerklärung zur Wahl des Logos nach den Israelisch-Deutschen Regierungskonsultationen im Februar 2014
     
    Koordinationsbüro „50 Jahre Israel-Deutschland“
    An der Botschaft des Staates Israel wurde für das Jubiläumsjahr eigens ein Koordinationsbüro unter Leitung des Gesandten Botschaftsrats Ran Yaakoby eingerichtet.
    Das Koordinationsbüro ist zu erreichen unter
    Tel: (030) 890 45 423
    Fax: (030) 890 45 409
     
    Projekte
    Wir möchten die Öffentlichkeit ermuntern, diesen bedeutenden Anlass im gesamten Jahr 2015 zu beleuchten und mit Veranstaltungen und Projekten zu begleiten, um die Leistungen Deutschlands und Israels vor dem Hintergrund der gemeinsamen Geschichte zu würdigen.
     
    Der Weg zu den offiziellen diplomatischen Beziehungen wurde insbesondere durch zivilgesellschaftliches Engagement geebnet. Schul- und Jugendaustausche, Delegationsreisen und Partnerschaftsbemühungen auf kommunaler Ebene und der Wirtschafts- und Wissenschaftsaustausch haben teils eine längere Tradition als die politischen Kontakte.
     
    Diese bilateralen Beziehungen von Mensch zu Mensch fortzuführen, weiter auszubauen und neue zu etablieren ist im Jubiläumsjahr unser gemeinsames Ziel.
     
    Dazu sollen durch optimierten Informationsfluss auch optimierte Synergien hergestellt werden, so dass das deutsch-israelische Jubiläumsjahr gemeinsam mit allen Akteuren und Interessierten gestaltet wird.
     
    Wenn Sie ein Projekt oder eine Veranstaltung planen, nutzen Sie bitte dieses Kontaktformular, um uns darüber in Kenntnis zu setzen, und tragen Sie es auch gern in den Eventkalender auf der bilateralen Website ein.
     
    Wir sehen Ihren individuellen Vorhaben erwartungsfroh entgegen!
     
     
    Das Auswärtige Amt und das Goethe-Institut haben zudem einen Projektfonds aufgelegt, aus dem insbesondere bilaterale Veranstaltungen von Bürgern in Israel gefördert werden können. Mehr unter www.goethe.de
     
    Am 12. Mai 2014 wurde für die Begleitung von Tweets und Posts des Jubiläumsjahres in den sozialen Medien zudem der offizielle Hashtag für das Jubiläumsjahr beschlossen. Dieser lautet #IL50D
     
    Lesenswertes
     
    Aus der Broschüre "Israel in Bild und Text" das illustrierte Kapitel "Deutsch-Israelische Beziehungen "  (S. 92-103)
     
    "Bald 50 Jahre Deutschland-Israel – die Vorgeschichte der diplomatischen Beziehungen". Essay von Tal Gat, ehemaliger Leiter der Abteilung Öffentlichkeitsarbeit an der Botschaft des Staates Israel in Berlin
     
    "Das Werk mutiger Menschen", Beitrag von Botschafter Hadas-Handelsman zur Geschichte der israelischen Mission in Köln, erschienen im Kölner Stadtanzeiger, 15.10.2013
     
    "Tikkun Olam": Trilaterale Projekte Israels und Deutschlands
           
     
     
  •  
  •  
  •