Jerusalem Quartet - Das Schostakowitsch Projekt
  • Jerusalem Quartet - Das Schostakowitsch Projekt

    Event

    Konzert
    Als „einen der bedeutendsten Zyklen des 20. Jahrhunderts“ bezeichnen die Musiker vom Jerusalem Quartet Dmitri Schostakowitschs 15 Streichquartette, die das Quartett im Rahmen von insgesamt fünf Konzerten in Hamburg zur Aufführung bringt.

    Zwei preisgekrönte Schostakowitsch-Alben hat das Jerusalem Quartet bereits vorgelegt. Ihr Ton ist dabei einerseits von der seelenvollen russischen Schule geprägt, andererseits von ihren Lehrern und Vorbildern, dem Amadeus und dem Alban Berg Quartett. Ihr künstlerisches Credo: „Wenn vier Spieler zusammenkommen, die sich gut kennen und die eine gemeinsame musikalische Sprache sprechen, dann entstehen magische Momente.“

    Das Jerusalem Quartet ist ein beliebter Gast auf den großen Konzertbühnen dieser Welt. Hohes Ansehen genießt das Quartett in Nordamerika, wo es regelmäßig in Städten wie New York, Chicago, Los Angeles, Philadelphia, Cleveland und Washington auftritt. Seine Aufnahme der Streichquartette von Haydn wurde mit dem Diapason d'or Arte ausgezeichnet und war Gewinner in der Kategorie Kammermusik bei den BBC Music Magazine Awards 2010. Für seine Aufnahme von Schuberts „Tod und das Mädchen" erhielt das Quartett 2009 einen ECHO Klassik und war Editor's Choice in der Juli-Ausgabe des Gramophone Magazine. Die Aufnahme der Streichquartette von Mozart, die im März 2011 erschien, war im selben Monat die Kammermusik-Empfehlung des BBC Music Magazine.

    Am Samstag, den 7. Dezember 2013, findet das zweite Konzert des „Schostakowitsch Projekts“ in Hamburg statt. Weitere Konzerte folgen am 16.1., 27.2. und 22.4.2014, jeweils um 20.00 Uhr.

    Jerusalem Quartet: Alexander Pavlovsky (Violine), Sergei Bresler (Violine), Ori Kam (Viola), Kyril Zlotnikov (Violoncello)

    Laeiszhalle Hamburg, Kleiner Saal
    Johannes-Brahms-Platz
    20355 Hamburg
    Tel.: 040 / 3576 6666

    Das Quartett gibt am 10. Dezember außerdem ein Konzert im Bürgerhaus in Pullach und am 12. Dezember in der Philharmonie in Köln mit Werken von Brahms und Schostakowitsch.
    Informationen zu diesen Konzerten finden Sie unter:
    www.jerusalem-quartet.com/index.php/calendar

    (Foto © Felix Broede)
    Datum und Uhrzeit:Samstag, 07.12.2013 - Dienstag, 22.04.2014
     
  •   
    Einem Freund mailen
      
      
      
    DruckenDruckversion
      
      
      
      
    Zum Kalender hinzufügen
      
      
    Bookmark and Share
      
      
<<<September 2014>>>
SMDMDFS
31123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
2829301234
567891011