Raketenangriff aus dem Libanon

Raketenangriff aus dem Libanon

  •    
    In der Nacht zum 29. November haben Terroristen aus dem Libanon mehrere Raketen auf Westgaliläa abgeschossen. Die Israelischen Verteidigungsstreitkräfte (ZAHAL) erwiderten das Feuer. Es handelt sich um einen sehr ernsten Vorfall. ZAHAL betont, dass die libanesische Regierung dafür verantwortlich ist, solche Angriffe auf israelisches Territorium zu verhindern.

    Der letzte Angriff von libanesischem Gebiet auf Nordisrael geschah im Oktober 2009, liegt also bereits zwei Jahre zurück.
  • icon_zoom.png
     : Haaretz
     
     
    Die Angriffe stellen eine schwere Verletzung der UN-Resolution 1701 dar, die am Ende des Zweiten Libanonkrieges verabschiedet wurde.

    (Israelische Verteidigungsstreitkräfte, 29.11.11)
     
  •  
DruckenDruckversion
  
Einem Freund mailen
  
Bookmark and Share