Netanyahu trifft Xi Jinping

Netanyahu trifft Xi Jinping

  •    
    Ministerpräsident Binyamin Netanyahu ist am Donnerstag in Beijing vom Präsidenten der Volksrepublik China, Xi Jinping, empfangen worden.
     
    Netanyahu erklärte zu Beginn des Treffens: „Wir betrachten China mit großer Bewunderung, und wir wissen, dass China von nach vorne schauenden Führern mit einer großen Vision, großer Klarheit und großer Offenheit geführt wird. Wie Sie gesagt haben, komme ich nach 15 Jahren wieder hierher, und der Erfolg Chinas, seine Entwicklung, ist bemerkenswert. In dieser Zeit hat auch Israel viel erreicht. Doch ich glaube, dass wir uns nicht auf unseren Lorbeeren und unseren vergangenen Erfolgen ausruhen können. Wir müssen sicherstellen, dass es auch zukünftig Erfolge geben wird, dies ist mein Ansatz zu Israel.
     
    Ich bin also mit einem einfachen Vorschlag hierhergekommen, dass wir gemeinsam die Zukunft erobern, indem wir unsere jeweiligen Vorteile nutzen. China ist eine führende Weltmacht auf so vielen Feldern, und Israel ist ein weltweites Zentrum der Technologie. Mein Vorschlag ist ein systematischer intergouvernementaler Plan, um Partnerschaften zwischen israelischen Technikern und Experten und ihren chinesischen Gegenübern zu schaffen, basierend auf dem chinesischen Fünf-Jahres-Plan, und ich denke, dass wir, wenn wir gemeinsam arbeiten, noch größere Erfolge haben werden.“
     
    Am Mittwoch war Netanyahu bereits von Ministerpräsident Li Keqiang mit militärischen Ehren empfangen worden.
     
    (Amt des Ministerpräsidenten, 09.05.13)
  • icon_zoom.png
    PM Netanyahu meets with Chinese President Xi Jinping PM Netanyahu meets with Chinese President Xi Jinping : GPO/Avi Ohayon
    Ministerpräsident Netanyahu und Präsident Xi (Foto: GPO)
     
  •  
DruckenDruckversion
  
Einem Freund mailen
  
Bookmark and Share