Netanyahu in China

Netanyahu in China

  •    
    Ministerpräsident Binyamin Netanyahu ist am Sonntag zu einem Staatsbesuch nach China aufgebrochen.
     
    Netanyahu wird auf seiner Reise mit hochrangigen Mitgliedern der chinesischen Führung zusammentreffen. Mehrere bilaterale Abkommen sollen unterzeichnet werden.
     
    Eine wechselseitige Anerkennung zwischen dem Staat Israel und der Volksrepublik China besteht seit den frühen 1950er Jahren, volle diplomatische Beziehungen wurden jedoch erst 1992 aufgenommen.
     
    Der Ministerpräsident ist zunächst in Shanghai gelandet, wo er unter anderem einen Hightech-Industriepark besucht hat.
     
    Dort erklärte er: „Ich bin hier, um Türen für israelische Firmen aufzustoßen.“
     
    Am Mittwoch wird Netanyahu in Beijing eintreffen, wo er eine Reihe von Treffen mit Mitgliedern der chinesischen Regierung abhalten wird. Unter anderem wird er mit dem Präsident Xi Jinping und Ministerpräsident Li Keqiang zusammentreffen.
     
    (Amt des Ministerpräsidenten, 05./06.13)
  • icon_zoom.png
     : GPO
    Ministerpräsident Netanyahu beim Besuch in Shanghai (Foto: GPO)
     
  •  
DruckenDruckversion
  
Einem Freund mailen
  
Bookmark and Share