Netanyahu bleibt Parteivorsitzender

Netanyahu behält Parteivorsitz

  •    
    Bei den vorgezogenen Vorwahlen des Likud am Dienstag ist Ministerpräsident Binyamin Netanyahu klar in seinem Amt als Parteivorsitzender bestätigt worden.
     
    Bei einer Wahlbeteiligung von knapp 50% ließ Netanyahu seinen Herausforderer Moshe Feiglin mit 75% der Stimmen klar hinter sich. Beide Kandidaten erzielten damit beinahe exakt das gleiche Ergebnis wie bei den letzten Wahlen um den Parteivorsitz 2007, wo sie ebenfalls gegeneinander antraten.
     
    Aufgrund der schweren Unwetter in einigen Teilen des Landes waren die Wahllokale eine Stunde länger als ursprünglich geplant geöffnet.
     
    In seiner Dankesrede erklärte Netanyahu in Anspielung auf eine von vielen bereits erwartete Vorziehung der Wahlen zur Knesset: "Übrigens, bis dahin ist noch Zeit."
     
    (Haaretz/Jerusalem Post/Ynet, 01.02.12)
  • icon_zoom.png
     : Ynet
    Netanyahu gestern Abend (Foto: Ynet)
     
  •  
DruckenDruckversion
  
Einem Freund mailen
  
Bookmark and Share