Mörsergranaten auf Israel

Mörsergranaten auf Israel

  •    
    Kein guter Jahresbeginn für die Bewohner des Bezirks Eshkol: Palästinensische Terroristen aus dem Gazastreifen haben am 1. Januar zwei Mörsergranaten auf israelisches Gebiet abgefeuert.

    Die Granaten enthielten weißen Phosphor, eine Substanz deren Verwendung in dicht besiedelten Gebieten durch Internationales Recht untersagt ist.
     
    (Ynet, 01.01.12)
  •  
     
  •  
DruckenDruckversion
  
Einem Freund mailen
  
Bookmark and Share