Erneut Raketenhagel

Erneut Raketenhagel

  •   20 Einschläge seit dem frühen Morgen
  •    
    Der Süden kommt nicht zur Ruhe. Palästinensische Terroristen aus dem Gazastreifen haben in der Nacht zum Montag und am Morgen erneut 20 Raketen auf israelisches Gebiet abgeschossen. Die Raketen detonierten in Sderot und in den Bezirken Eshkol, Lakish und Shaar ha-Negev.
     
    Zuvor hatten die Israelischen Verteidigungsstreitkräfte (ZAHAL) in Reaktion auf den Raketenbeschuss auf Beer Sheva im Gazastreifen Ziele angegriffen, die als Basis für terroristische Aktivitäten dienen. Beer Sheva und auch Eshkol waren am Sonntagmorgen beschossen worden.
     
    Der militärische Arm der Hamas, die Izz al-Din al-Kasam-Brigaden, hat die Verantwortung für den Beschuss übernommen.
     
    Der Schulunterricht musste in den betroffenen Gebieten heute einmal mehr ausfallen. Am Sonntag hatte schon in Beer Sheva kein Unterricht stattgefunden.
     
    (Ynet/Israelische Verteidigungsstreitkräfte, 28./29.10.12)
  •  
     
  •  
DruckenDruckversion
  
Einem Freund mailen
  
Bookmark and Share