Außenminister Lieberman trifft Bundesratspräsident Weil in Jerusalem

AM Lieberman trifft Bundesratspräsident Weil

  • icon_zoom.png
    FM Liberman greets Bundesrat President Weil at the Foreign Ministry FM Liberman greets Bundesrat President Weil at the Foreign Ministry : Yossi Zamir
    Außenminister Avigdor Lieberman und Bundesratspräsident Stephan Weil (Foto: MFA)
     
    Der niedersächsische Ministerpräsident und Präsident des Bundesrats, Stephan Weil, ist derzeit in Israel. Gestern traf er im Außenministerium in Jerusalem mit Außenminister Avigdor Lieberman zusammen.

    Außenminister Lieberman unterstrich die große Bedeutung der guten Beziehungen mit Deutschland für Israel, die beide Länder beständig fördern und weiterentwickeln sollten.

    Mit Blick auf die Wahlen zum Europaparlament in der vergangenen Woche brachte Außenminister Lieberman seine Besorgnis angesichts des Erstarkens neo-nazistischer und rassistischer Parteien zum Ausdruck. Der Außenminister sagte weiter, die europäischen Staaten müssten die Ursachen für diese Entwicklung ausmachen und Möglichkeiten finden, ihr entgegenzutreten.   

    Außenminister Lieberman appellierte an die konservativen Parteien in Europa, keine gemeinsame Fraktion mit Parteien wie Jobbik in Ungarn oder Goldene Morgenröte in Griechenland oder anderen Parteien dieser Art zu bilden, die ins Europäische Parlament gewählt wurden. Jede Fraktion, die eine solche Partei bei sich aufnehme, verliere aus seiner Sicht ihre Legitimität.

    (Außenministerium des Staates Israel, 01.06.14)
     
DruckenDruckversion
  
Einem Freund mailen
  
Bookmark and Share