Ariel Sharons Zustand sehr kritisch

Ariel Sharons Zustand sehr kritisch

  •    
    Nach Angaben des behandelnden Arztes Professor Zeev Rotstein vom Krankenhaus in Tel Hashomer leidet Sharon schon seit einigen Tagen an Nierenversagen. Auch weitere Organe seien von zunehmenden Problemen betroffen.

    „Eine Dialyse wurde nicht durchgeführt und er erhält noch immer die gleiche medizinische Behandlung wie in den letzten Jahren“, sagte Professor Rotstein. Weiter sagte er: „Sowohl wir als behandelnde Ärzte als auch seine Familie haben den Eindruck, dass sich sein Zustand zum Schlechten verändert. Jeder spürt, wie ernst diese Verschlechterung ist und wir wissen nicht, wie viel Zeit noch bleibt.“

    Der ehemalige israelische Ministerpräsident Ariel Sharon ist mittlerweile 85 Jahre alt. Seit er vor acht Jahren, am 4. Januar 2006, eine Gehirnblutung erlitt, liegt er im Koma und wird im Krankenhaus in Tel Hashomer gepflegt.
    (Haaretz, 02.01.14)
  • Ariel Sharon (Foto: MFA)
     
DruckenDruckversion
  
Einem Freund mailen
  
Bookmark and Share