Freundschafts-organisationen

Freundschaftsorganisationen

  •  
     
  • Deutsch-Israelische Gesellschaft

  •  

    Haben Sie Interesse an Israel, seinen Menschen, seiner Jahrtausende alten Geschichte und seiner vielfältigen Kultur? Möchten Sie mehr über die politischen und kulturellen Geschehnisse in Israel und über das deutsch-israelische Verhältnis erfahren? Dann sind Sie bei der Deutsch-Israelischen Gesellschaft genau richtig.

    DIG-Bundesgeschäftsstelle

    Das Junge Forum der DIG
    Das Junge Forum ist eine Plattform für Mitglieder der Deutsch-Israelischen Gesellschaft im Alter zwischen 14 und 35 Jahren: "Unser Anliegen ist es, wichtige Fragen und mögliche, differenzierte Antworten an die Öffentlichkeit zu tragen. Wir stehen als Informationsbörse und Ansprechpartner für Interessierte zur Verfügung. In eigenen bundesweiten Projekten fördern wir den Austausch und Dialog und möchten zur weiteren Vernetzung im deutsch-israelischen Bereich beitragen.
    Vor Ort sind wir in lokalen Projekten aktiv. Wir organisieren regelmäßige Treffen und freuen uns über jede und jeden, der sich bei uns einbringen möchte!" " http://www.digev.de/junges-forum/im-fokus/showme/kennenlern-und-planungstreffen
  • Deutscher Koordinierungsrat e.V. der Gesellschaften für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit

  •  


    Die Gesellschaften für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit setzen sich ein für Verständigung und Zusammenarbeit zwischen Christen und Juden bei gegenseitiger Achtung aller Unterschiede, Erinnerung an die Ursprünge und Zusammenhänge von Judentum und Christentum, Selbstbesinnung in den christlichen Kirchen hinsichtlich der in ihnen theologisch begründeten und geschichtlich verbreiteten Judenverachtung und Judenfeindschaft, Bewahrung der noch erhaltenen, vielfältigen Zeugnisse jüdischer Geschichte, Entfaltung freien, ungehinderten jüdischen Lebens in Deutschland, Achtung der Eigenständigkeit ethnischer Minderheiten, Solidarität mit dem Staat Israel als jüdische Heimstätte.

  • Zionistische Jugend in Deutschland

  •  

     
    Die Zionistische Jugend in Deutschland ist eine selbständige Untergruppe der Weltorganisation HaBonim Dror. Ihre deutschen Snifim (Untergruppen) befinden sich in Berlin, Frankfurt am Main und München. Die ZJD definiert sich als zionistische, demokratische jüdische Jugendbewegung. Sie lehnt jegliche radikalen Einstellungen und extremistische Gruppierungen ab. Die ZJD sieht Israel als Heimat aller Juden, respektiert jedoch die Entscheidung, in der Diaspora leben zu wollen. Ziel ist die Schaffung einer Alternative zur Diasopra. Die ZJD veranstaltet jährlich Winter- und Sommerlager und Seminare für Kinder und Jugendliche.
  • Zionistische Organistion Deutschland

  •  
    Die Zionistische Organistion Deutschland ist als e.V. 1951 gegründet worden und seither bundesweit tätig mit dem klaren Ziel, Israels Standpunkte zu vertreten und diese der deutschen Bevölkerung nahe zu bringen. Sie will zudem zu einem guten Verhältnis von Juden, Israelis und Deutschen beitragen.
  • Der Deutsche Israelkongress

  •  

    Der Deutsche Israelkongress wurde 2010 als Plattform mit einem zweijährigen stattfindenden Kongress gegründet, um die bilateralen Beziehungen zwischen Israel und Deutschland auf allen Ebenen zu stärken und die Erfolge, Herausforderungen und das Potential dieser Beziehungen der Öffentlichkeit, vor allem der jungen Generation, zugänglich zu machen. Gleichzeitig dient der Deutsche Israelkongress als organisations-, konfessions- und politikübergreifende Vernetzungsplattform für all jene, die im bilateralen Bereich aktiv sind oder sein möchten.

    Gründer und Veranstalter des Israelkongresses ist ILI - I Like Israel e.V.,  ein überparteilicher und überkonfessioneller Verein.
    ILI initiiert und koordiniert die jährlichen, anlässlich des Unabhängigkeitstages Israels stattfindenden ILI-Tage, die seit 2002 bundesweit parallel von lokalen Vereinen, Organisationen und Institutionen als Straßenfeste organisiert werden und gibt die wöchentlichen ILI-News heraus.
  • Externe Linksammlungen zu jüdischen Organisationen und anderen Freundschaftsorganisationen

DruckenDruckversion
  
Einem Freund mailen
  
Bookmark and Share